Foto: valeriiaarnaud/ Shutterstcok

Diese 20 Dinge waren 2010 cool – und sind jetzt total out!

Es gibt viele Dinge, die ein Zeitalter definieren: So wie die Menschen ganz früher beispielsweise den Waschzuber benutzten, um ihre schmutzige Wäsche zu waschen, gingen wir vor gut zehn Jahren auf unseren MSN Account, um mit unseren Freunden zu chatten. Auch, wenn 2010 erst gerade einmal eine Dekade her ist, haben sich viele unserer Alltagsaktivitäten in dieser kurzen Zeit grundlegend geändert. Hier 20 Dinge, die du 2010 getan hast, und heute gar keinen Sinn mehr machen!

#1 Deine Lieblingssongs hörtest du auf deinem „iPod Nano“

Quelle: pinterest.com

#2 Du hast dein Klapphandy immer hübsch dekoriert

Quelle: pinterest.com

#3 So richtig cool fühltest du dich beim Zuklappen des Handys. Drama, Baby!

Quelle: giphy.com

#4 Du hast dich auf „MSN“ ständig ein- und ausgeloggt, in der Hoffnung, dass dein Schwarm endlich auf dich aufmerksam werden würde

Quelle: pinterest.com

#5 Du hast deine Freunde auf Facebook immer „angestupst“ – was sie weniger cool fanden. Auf „MSN“ machtest du übrigens das gleiche

Quelle: pinterest.com

#6 Nach der Schule musstest du erst einmal deine beste Freundin anrufen. Natürlich auf Festnetz

Quelle: pinterest.com

#7 Außerdem hast du dir immer tonnenweise Videos aus der Videothek ausgeliehen

Quelle: pinterest.com

#8 DVDs schauen war genau dein Ding

Quelle: pinterest.com

#9 Musik runterladen ging über „LimeWire“ oder „Kazaa“

Quelle: pinterest.com

#10 Auch auf „StudiVZ“ warst du ständig

Quelle: instagram.com

#11 Menschen, auf die du nicht standest, schenkten dir ständig selbstgebrannte Mixtapes. Nur dein Schwarm nicht…

Quelle: instagram.com

#12 Deine Emotionen konntest du am besten mit einem „My Chemical Romance“ Song ausdrücken

Quelle: pinterest.com

#13 …oder in deinen Kritzeleien auf deinem Schulheft

Quelle: pinterest.com

#14 Selfies hast du mit der Digitalkamera gemacht. Immer und überall

Quelle: pinterest.com

#15 Natürlich hattest du deinen ganz persönlichen „Jamba“-Klingelton

Quelle: pinterest.com

#16 Und du hast dir öfter einmal die „Bravo“ geholt. Öfter als du vielleicht solltest…

Quelle: instagram.com

#17 Deine Lieblings-CDs waren immer dabei

Quelle: instagram.com

#18 Damals hast du echt noch bei „DSDS“ angerufen

Quelle: instagram.com

#19 Dein Profilbild auf „MySpace“ war eine Mischung aus verzweifelt und trotzdem glücklich

Quelle: instagram.com

#20 Und natürlich hast du immer Lyrics deiner Lieblingssongs auf allen deinen Online-Profilen als Status hinterlassen. In der Hoffnung, dass dein Schwarm sich Sorgen machen würde

Quelle: pinterest.com

Welche dieser Dinge hast du in den 2010ern gemacht? Sag‘ es uns in den Kommentaren!