Schlechte Film-Fortsetzungen
Foto: Anton_Ivanov/ Shutterstock

Diese 15 Film-Fortsetzungen, die wirklich niemand wollte!

Klar – wenn man einen Film toll findet, will man natürlich immer mehr davon. Doch ist das wirklich so eine gute Idee? Es gibt einfach Film-Fortsetzungen, die so nie hätten umgesetzt werden dürfen. User im Social Web haben sich Gedanken dazu gemacht und mitgeteilt, auf welche Sequels die Macher auch einfach hätten verzichten können:

#1 „Pitch Perfect 2 und 3“

Quelle: pinterest.com
„Der erste Film war lustig, schrullig und hatte so viel Charakter. Bei den letzten beiden hatte man das Gefühl, dass sie die Popularität des ersten Films ausnutzten, und alle Witze schienen erzwungen. Es war einfach zu viel.“ – John

#2 „Mean Girls“

Quelle: pinterest.com
„Der erste war unglaublich. Die zweite war nur eine schreckliche und unrealistische Darstellung von High School Beziehungen.“ – Louise

#3 „Toy Story 3“


„Es mag zwar eine unbeliebte Meinung sein, aber ich bin mit den ersten beiden Teilen aufgewachsen und der dritte hat mir einfach das Herz aus der Brust gerissen. Ich habe ihn mir nur zweimal angeguckt, denn die Szene, in der Andy wegfährt, ist emotional zu schmerzhaft. Andy fährt Woody ins College (so wie ich das mit meinem Lieblings-Teddybären tat) und schenkt ihn später seinen Kindern.“ – Melissa

#4 „Natürlich Blond 2”

Quelle: pinterest.com
„Es war eine schreckliche Wiederholung eines unglaublichen Films.“ – Christian

#5 „Natürlich Blond 3 – Jetzt geht’s doppelt weiter“

Quelle: imgflip.com
„Das ist der schlechtesten Teenagerfilm, den ich je gesehen habe. Es gab nichts Ansprechendes oder Einzigartiges an den Charakteren, der Film stützte sich auf Klischees, um die Handlung am Laufen zu halten. Er war schrecklich anzuschauen und sollte es wohl einfach die Kasse klingeln lassen.“ – Sydney

#6 „Der Glöckner von Notre Dame 2“

Quelle: pinterest.com
„Die Handlung war schrecklich und die Animation war im Vergleich zum schönen Original grauenvoll. Hatte nichts mit dem ersten Teil gemeinsam.“ – Linda

#7 „Mamma Mia 2 – Here we go again“

Quelle: pinterest.com
„Es ist ein schrecklicher Film. Sie wählten eindeutig ein paar ABBA-Songs aus und versuchten vergeblich, eine Handlung um sie herum zu schaufeln. Ein wenig Kitsch ist ab und zu okay, aber dieser Film war einfach so übel, dass selbst ‚Cartoon Cher‘ ihn nicht retten konnte.“ – David

#8 „Grease 2”

Quelle: pinterest.com
„Es beleidigt mich immer noch, dass Rydell High die Plätze der originalen Pink Ladies und T-Birds von neuen Schülern einnehmen lässt. Ich weiß, dass es eine High School ist und das es Sinn macht, aber KEINER kann Olivia Newton-John und John Travolta ersetzen.“ – Olivia

#9 „Zoolander 2”

Quelle: pinterest.com
„Der erste Teil war die Perfektion und hatte so viele tolle Zitate, aber die zweite war einfach übel. Ich hasste es, wie sie Matilda getötet haben, und Dereks Sohn war so nervig.“ – Shaun

#10 „Shrek 2″, „Shrek der Dritte“ und „Für immer Shrek“

Quelle: pinterest.com
„Niemand kennt die Songs oder ist in der Lage, aus einer der Fortsetzungen irgendwelche Zeilen zu zitieren. Der erste war einfach so gut, dass es keine Notwendigkeit für Fortsetzungen gab.“ – Robert

#11 „Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers“

Quelle: pinterest.com
„Du kannst Rachel Weisz nicht mit Maria Bello tauschen und denken, dass niemand es merkt. Natürlich haben wir es bemerkt.” – Dominik

#12 „Fluch der Karibik 5“

Quelle: pinterest.com
„Es ist in jeder Hinsicht absolut schrecklich. Wenn jemand wissen will, wie die Ermordung von Filmcharakteren aussieht, dann schau dir einfach Johnny Depps miserable Performance als Jack Sparrow in diesem Film an.“ – Jonas

#13 „Jurassic World: Das gefallene Königreich“

Quelle: pinterest.com
„Mein Gott, was für ein schlechter Film. Die erste ‚Jurassic World‘ war nicht toll, aber zumindest war es anständige, geistlose Unterhaltung. Das hier nahm sich jedoch viel zu ernst und machte keinen Spaß.“ – Isabell

#14 „Die Tribute von Panem“: Mockingjay“

Quelle: pinterest.com
„Es hätte so viel besser sein können. Die Aufteilung in zwei Teile war ein Fehler und zog die Reihe so weit in die Länge, dass sie langweilig wurde.“ – Adriana

#15 „Magic Mike XXL“

Quelle: pinterest.com
„Der erste war eigentlich gut und zeigte die Probleme männlicher Stripper. Die zweite war regelrechter Mist und wurde nur gedreht, um Geld zu machen, indem man zwei Stunden lang nackte Schauspieler tanzen sieht. Einfach sinnlos!“ – Andrea

Auf welche Film-Fortsetzungen hättest du verzichten können? Teile es uns in den Kommentaren mit!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren