Foto: Alvaro Tejero/ Shutterstock

9 Sünden deiner 2000er-Pubertät, die du längst verdrängt hattest!

Pubertät – müssen wir mehr sagen? Ok, das eine oder andere vielleicht schon noch. Denn abseits des allgemeinen „Störungsbildes“ (permanente Unlust, unförmiges Wachstum der Arme und Beine, Körpergeruch, ins Apokalyptische neigende Miesepetrigkeit) ist Pubertät eben nicht gleich Pubertät. Wir sind in dieser sensiblen Entwicklungsphase nämlich mehr als sonst je abhängig von den Erwartungen und Vorgaben unserer Umwelt. Für die frühen 2000er hieß das nichts Gutes – und wer das nicht glaubt, rufe sich in Erinnerung, dass Paris Hilton damals als Mode-Ikone galt!

So sehen dann auch die Modesünden aus, die wir als Pubertierende damals begingen. Vielleicht willst du gar nicht daran erinnert werden, aber da wir ein gerne bisschen gemein sind, tun wir es an dieser Stelle dennoch!

Hier kommen 9 Sünden deiner 2000er-Pubertät, die du längst verdrängt hattest!

#1 Vollgekritzelte Sneaker

Deine Schuhe waren von komplett vollgeschrieben mit pseudo-intellektuellen Zitaten oder Songzeilen. Gut, dass man nichts davon lesen konnte…

Quelle: pinterest.com

#2 Dämliche Kürzel

HDGDL und Konsorten waren Auswüchse der Chat-Sprache. Aber was im Englischen cool klingt, ist im Deutschen eben oft leicht debil…

Quelle: pinterest.com

#3 Ketten mit Om-Anhängern

Ach ja, wir spirituell wir doch waren zwischen Nickelodeon glotzen und Saufen in der Disse.

Quelle: instagram.com

#4 Kuhfell-Muster

Es geht zwar um Kühe, aber eigentlich ist es zum Wiehern. Prunkstück: Die Kuhfell-Naturleder-Jacke!

Quelle: pinterest.com

#5 Bindis

Das war wie das Om nur krasser. Und natürlich wussten wir voll Bescheid, was es damit auf sich hatte (hüstel)…

Quelle: pinterest.com

#6 Tiefhängende Eastpaks

…gerne auch mit Flecken an den Stellen, wo dir der Füller mal ausgelaufen ist. Aber hey, Hauptsache tief tragen, dann kommt der Style von selbst.

Quelle: pinterest.com

#7 Igel auf dem Kopf

In den 90ern hieß das noch Mecki-Frisur; wurde auch nicht cooler, als man es „Spikes“ nannte…

Quelle: pinterest.com

#8 Leicht getönte Sonnenbrillen

Anastacia-Style! Für dich Rock-Röhre auch genau das richtige (nicht).

Quelle: pinterest.com

#9 Snoopy-Slips

Dieser Kleine-Mädchen-Aufzug ist uns heute angemessen peinlich.

Quelle: pinterest.com

#10 Lavalampe im Zimmer

In Kombination mit deiner Om-Kette und dem Bindi der totale Eso-Overkill!

Quelle: pinterest.com

Und, erkennst du dich wieder? Sag es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren