Foto: guruXOX/ Shutterstock

15 legendäre Rollen, die fast von anderen Darstellern gespielt worden wären!

Die meisten großen Schauspieler haben im Laufe ihrer Karriere Rollen gespielt, mit denen sie praktisch eins geworden sind – sei es nun künstlerisch oder kommerziell. In jedem Fall identifizieren wir sie mit den Figuren, die sie verkörpert haben. Umgekehrt können wir uns schlecht vorstellen, dass diese ikonischen Rollen von jemand anderen hätten gespielt werden können.

Doch natürlich setzen Filmstudios und -teams vor Drehbeginn nicht nur auf einen Schauspieler. Und oft genug ist der Darsteller, den ein Regisseur als erste Wahl vorgesehen hatte, nicht verfügbar – was auch ein Glücksfall sein kann.

Sicher gibt es ein Parallel-Universum, in dem Neo aus „Matrix“ von Will Smith verkörpert wurde oder Forrest Gump von John Travolta – uns kommt das allerdings reichlich seltsam vor.

Hier sind 15 ikonische Rollen – und die Schauspieler, die sie fast gespielt hätten!

#1 Robin Williams wollte Hagrid in „Harry Potter“ spielen, doch er wurde abgelehnt; Robbie Coltrane erhielt den Part

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#2 Eddie Redmayne sprach für die Rolle des Star-Lord in „Guardians Of The Galaxy“ vor, doch die Rolle ging an Chris Pratt

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#3 Matthew McConaughey hatte ein Vorsprechen für den Part des Jack Dawson in „Titanic“, den bekanntlich Leonardo DiCaprio spielte

Quelle: pinterest.com

#4 Ryan Gosling wurde als Doctor Strange in Betracht gezogen, doch den Part erhielt Benedict Cumberbatch

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#5 Emily Blunt war die erste Wahl als Black Widow, doch Scarlett Johansson spielte die Rolle

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#6 Gwyneth Paltrow lehnte die Rolle der Rose in „Titanic“ ab, Kate Winslet bedankte sich

Quelle: pinterest.com

#7 Hugh Jackman lehnte es ab, James Bond zu spielen, Daniel Craig übernahm

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#8 Henry Cavill war die erste Wahl für den Part des Edward Cullen in „Twilight“, doch gespielt wurde die Figur von Robert Pattinson

Quelle: pinterest.com

#9 Emma Watson lehnte den Part der Mia in „La La Land“ ab, Emma Stone übernahm

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#10 Will Smith wollte nicht Neo in „Matrix“ verkörpern, Keanu Reeves bekam die Rolle

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#11 John Travolta lehnte den Part des Forrest Gump ab, den letztlich Tom Hanks spielte

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#12 Sean Connery wollte nicht Gandalf in „Herr der Ringe“ spielen, Ian Mckellen übernahm

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#13 Umgekehrt war Ian Mckellen nicht interessiert an der Rolle des Albus Dumbledore in „Harry Potter“, die dann Michael Gambon bekam

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#14 Tom Cruise wurde als Iron Man in Betracht gezogen, Robert Downey Jr. bekam den Job

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#15 Jim Carrey war als Edward mit den Scherenhänden im Gespräch, Johnny Depp bekam die Rolle

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Hättest du einige dieser Besetzungen besser gefunden als die Darsteller, die die Rollen in Wirklichkeit spielten? Sag es uns in den FB-Kommentaren!